Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Tropic Marin Professionell Lab

Distichopora sp. Distichopora sp.

Distichopora sp.is commonly referred to as Distichopora sp.. Difficulty in the aquarium: Experts only! Very hard to keep. A aquarium size of at least 300 Liter is recommended.


Profilbild Urheber AndiV




Uploaded by AndiV.

Image detail


Profile

lexID:
4389 
AphiaID:
Scientific:
Distichopora sp. 
German:
Filigrankoralle 
English:
Distichopora Sp. 
Category:
Lace corals 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Distichopora (Genus) > sp. (Species) 
Occurrence:
Indo Pacific 
Sea depth:
Meter 
Size:
up to 9.84" (25 cm) 
Temperature:
75.2 °F - 78.8 °F (24°C - 26°C) 
Food:
Phytoplankton, Plankton 
Tank:
65.99 gal (~ 300L) 
Difficulty:
Experts only! Very hard to keep 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life:
  • Distichopora anceps
  • Distichopora anomala
  • Distichopora asulcata
  • Distichopora barbadensis
  • Distichopora borealis
  • Distichopora cervina
  • Distichopora coccinea
  • Distichopora contorta
  • Distichopora dispar
  • Distichopora foliacea
 
More related species
in this lexicon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2021-05-28 21:08:15 

Info

Eingestellt zur Identifkation von Meerwasseraquaristik Bartelt mit der folgenden Anmerkung:
Wie lautet der Name dieser Feuer-Koralle?
Sie nesselt sehr stark und hinterläßt ein extrem starkes Brennen auf der Haut.
Eine Distichopora violacea scheint es nicht zu sein, da sie nicht so dicke Stämmchen hat!?

Es dürfte sich sicher um Distichopora sp. handeln.

Eine genauere ID ist hierbei noch nicht möglich, siehe als Nachweis den Link zur WorMS im Bezug auf die bekannten bzw. beschriebenen Arten
Somit gehört sie in jedem Fall in die Gruppe der Feuerkorallen bzw. Filigrankorallen.
Interessant ist sicherlich, dass diese Korallen sowohl Fress- als auch Wehrpolypen besitzen dürften.
Die Fresspolypen kommen nur nachts heraus.

Lebt nicht über Zooxanthellen, die hat diese Koralle nämlich nicht.
Braucht Dunkelheit, zumindest aber Schatten, eine kräftige Strömung und filtriererfähiges Futter (Plankton etc).
Sie ist in der Handhabung sehr problematisch und neigt zu einer schnellen Veralgung.

External links

  1. Reef Builders (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly

1
Distichopora violacea, Bali
1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all and discuss