Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic
Dear visitor,

Welcome to reeflex.net, the interactive online encyclopedia for marine life worldwide, founded in the year 2000 by a group of enthusiastic reef keepers.
Over the years and due to the brilliant underwater photographers and marine experts it has developed into a comprehensive database for the identification of marine animals and plants for all interested people.
As an interactive online encyclopedia reeflex.net lives on the shared experience of its users, whether they are divers, saltwater aquarists or other people interested in marine biology. We welcome you to attribute your images and comments.

The intention of reeflex.net, however, is to provide a serious and reliable source of reference for all its users. Please note that we only accept useful contributions with a well-sounded basis in knowledge or experience as well as high-quality images. Any comments not matching these criteria, containing obviously wrong information, etc. may be deleted by our administrators without notice.
Once again thank you very much for your interest. We hope that you do enjoy your visit to reeflex.net

An important note regarding the number of litres in the lexicon: It is difficult to specify the optimum number of litres for each animal. It can only be understood as a rough starting point. The various individual factors, such as the pool structure (decoration), the entire stocking and the available swimming space, which play an important role, must be taken into account. It is therefore in the interest and responsibility of every caregiver to determine this in detail beforehand!

Your reeflex team


Entry of the day

Polybranchia orientalis thumbnail

Polybranchia orientalis Saftsauger

Polybranchia orientalis (Kelaart, 1858)

Sea slugs genus Polybranchia ave leaf-like cerata, which contains fine branching of the digestive gland ducts in the cerata.

Polybranchia orientalis produce a distasteful milky secretions on the skin and the from glands along the edge of the cerata.

When disturbed this sea slug are able to cast off their cerata.New cerata are regrown in a few days.
Weiter lesen

 

Profilbild Urheber KathiWeidinger

Polybranchia orientalis

aufgenommen in Bali


Uploaded by KathiWeidinger.

Image detail


New user knowledge

RobertHartmann @ Pinnigorgia flava

Diese Gorgonie halte ich seit mindestens zehn Jahren in einem 840l Becken zusammen mit Kupferanemonen Weich - und Lederkorallen und unterschiedlichem Fischbesatz. Am wichtigsten ist die Strömung. seit ich keine großen Fische mehr habe wird sie immer schöner. Ich überlege ob ich jetzt mal ein paar Ableger davon mache.

Ob es eine Pinnigorgia flava ist weiß ich allerdings nicht so genau. Bei der Gattung bin ich mir aber recht sicher.


robertbaur @ Ciliopagurus strigatus

Es scheint so zu sein, dass zumindest 1 Exemplar auch mit Kugelalgen vorlieb nahm, trotz dessen das in dem Becken noch mehr Algen und Aufwuchs vorhanden waren. Von Kai Friedrich gibt es eine Aufnahme dazu.


Juergen23 @ Babylonia sp. 01

Ich traue diesen Schnecken nicht, heute Nachmittag hatte ich als das Licht in meinem Becken einschaltetet eine kleine Tridacna von 3 cm kontrolliert die erst seit wenigen Tagen im Becken ist, die war auch am Muschelhalter fest gewachsen, also fühlte sich eigentlich wohl und war offen wie die anderen Muscheln auch. Dann war ich zwei Stunden beim Einkauf. Als ich zurück kam traf mich der Schlag, wo ist die Muschel ? 20 cm weiter waren zwei große Babylonia Schnecken und schlotzten die Muschel aus, war nichts mehr da. Also ich glaube kaum dass die Muschel innerhalb zwei Stunden auf natürlichem Weg gestorben ist.


BerndK. @ Chrysiptera hemicyanea

Sind bei mir auch ausgesprochen friedlich. Neuankömmlinge werden zwar kurze Zeit bedroht, aber nie echt angegriffen. Wichtig ist allerdings ein gut strukturiertes Aquarium mit Rückzugsmöglichkeiten und erkennbaren Reviergrenzen.


Muelly @ Pseudochromis fridmani

Hallo Simon375,

5-7 Jahre, möglicherweise auch etwas älter.


Octops @ Lobophytum sp. 06

Ja,diesen Effekt hatten wir auch beobachtet,allerdings sind es keine Fraßfeinde,sondern ein natürliches Abspalten von Gewebeteilen ,.Wir hane inzwischn mehr als 20! Ableger im Aquarium..


Hausriff_Youtube @ Gobiodon histrio

Ich habe ein neues Video über diese Korallengrundel auf Youtube hochgeladen
https://www.youtube.com/watch?v=ZnjRGseUDX4


Hausriff_Youtube @ Gobiodon okinawae

Ich habe ein Video über Korallengrundeln auf Youtube hochgeladen
https://www.youtube.com/watch?v=ZnjRGseUDX4


Statistik

Einträge: 13.735 | Bilder: 58.073 | Online: 232 (17 Benutzer)